Denken

Alia Wang (3): Fashionista

Letzte Woche fand in New York die Fashion Week statt, wo die Designer ihre Sommerkollektionen 2013 vorstellten. Für Gesprächsstoff sorgte dieses Mal kein schwangeres Topmodel, keine highheeltragende Mom oder ein rassistischer Desiger, sondern eine Dreijährige, die sich von Kopf bis Fuss in Designerklamotten gehüllt an den Shows tummelte. Es handelt sich um Alia Wang, die Nichte des angesagten New Yorker Designers Alexander Wang. Die Kleine sorgte bereits letztes Jahr mit Pelzmantel und Mini-Chanelbag für Furore. Damals war sie gerade mal Zwei. Natürlich ist es ihr hipper Onkel, der die kleine Alia einkleidet, mit massgeschneiderten Mini-Versionen seiner Laufstegkollektion. Dazu mixt er coole Accessoires wie Nike-Sneakers, Sonnenbrillen und Wollmützen. So, dass Alia zum perfekten Aushängeschild seines Grunge-Glam-Stils wird. Die Frage ist nur, wo das hinführt, wenn eine Dreijährige bereits jetzt nur Designerklamotten im Schrank hat, überall Oh-my-God-such-a cutie!-Schreie auslöst und erwachsenen Fashionistas die Show stiehlt? Vielleicht wird sich Alia ja mit 10 Jahren gegen ihre fashionverrückte Verwandschaft auflehnen und aus Protest nur noch in Jutesäcken rumlaufen? Was haltet ihr von der jüngsten Fashionista auf Erden?

Alia Wang (2) letztes Jahr an der NYFW

 

 

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage Captcha *