Kochen

Nose to Tail: Nix für Vegetarier

Wer einen Freund, Ehemann oder Bekannten hat, der für sein Leben gern kocht und isst und Freude an guten Lebensmitteln, insbesondere Fleisch hat, dem verraten wir heute bereits einen Geschenktipp für kommende Weihnachten. Kürzlich ist nämlich das währschafte Kultkochbuch „Nose to Tail“ vom englischen Fergus Henderson auf Deutsch erschienen.

ez_77_nosetotail_newsletter(1)

Da der Inhaber des legendären Londoner „St.John“-Restaurants die Meinung die Philosophie vertritt, dass es der Respekt vor einem Tier gebiete, es von Kopf bis Fuss, also „from Nose to Tail“, zu verspeisen, findet man in dem 432-seitigen Prachts-Kochbuch etwa Rezepte zur Zubereitung von Schweinskopf, Kutteln, Hasenpfeffer, Zunge und Lammhirn. Also nichts für zartbeseitete Vegetarier oder Veganer! Auch die wahnsinnig schön inszenierten Fotos von Innereien und gerupften Wachteln weniger. Aber halt! Neben den Allesverwerter-Rezepten in Sachen Fleisch gibts in dem Buch auch Tipps für das perfekte Vollkornbrot, Salat- und Suppenrezepte und Dessert, Desserts, Desserts. Und, wie man Radieschen isst, „wenn sie am besten sind.“

„Nose to Tail“, ist ein wunderbares Kochbuch mit vielen wunderbaren Geschichten rund um eins der schönsten Dinge der Welt: Essen und Leben. PS: Natürlich nicht nur ein tolles Geschenk für Männer, sondern auch für Frauen!

* erschienen im Echtzeit Verlag, www.echtzeit.ch, 54 Fr.

 

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage Captcha *