Reisen

City Moms: Kopenhagen

Siggi, Nola & Barbara Hi, ich heisse Barbara Hvidt, bin 39 Jahre alt, Designerin und Mitinhaberin des Kinderlabels Soft Gallery. Ich lebe mit meinem Partner, dem Regisseur Jan Gleie, und meinen Kindern, Nola (8) und Siggi (10) in Kopenhagen. Bevor ich gemeinsam mit meiner Partnerin Nola vor rund sieben Jahren das Label Soft Gallery gründete, arbeitete ich als Fotografin in der Werbung und war sozusagen in der ganzen Welt zu Hause. Nun bin ich aber sesshaft geworden und liebe es mit meiner Familie in Kopenhagen zu leben. 

Was liebst du an Kopenhagen? 

Nach über zehn Jahren in London, war es für Jan und mich an der Zeit näher bei unseren Familien zu wohnen. Das erleichtert nur schon das Leben mit Kindern ungemein. Und schliesslich wollten wir auch etwas näher zur Natur leben. Schliesslich fanden wir ein Haus mit kleinem Garten voller Blumen und Obstbäumen, sehr nahe am Zentrum von Kopenhagen gelegen. Das Gebiet, in dem wir leben, heisst  Frederiksberg City. In unserer unmittelbaren Umgebung gibt es zahlreiche Boutiquen, Cafés und Restaurants. Das Zentrum von Kopenhagen ist nur 10 Minuten entfernt und in rund 15 Minuten ist man am Meer oder im Wald – einfach perfekt!

Beschreibe einen perfekten Tag in deiner Stadt?

a run with family in frederiksberg garden CPHA run in Frederiksberg Park, City Ein perfekter Tag beginnt mit Joggen im Frederiksberg Park mit der ganzen Familie. Dort lassen sich sogar die Elfanten des nahegelegenen Zoos beobachten. Danach fahren wir zum Frühstück zur lokalen Coffee-Bar „Oliver„, gefolgt von einem Spaziergang durch die Strassen von Frederiksberg City. Vorbei am schönsten Bekleidungs- und Design-Shop namens Butik Black“, vorbei am schönsten Blumenladen Kopenhagens Blomsterskuret“, hoch zur Værnedamsvej, einer Strassee mit kleinen Boutiquen und Pariser Flair. Falls wir immer noch Bedarf nach einem Kaffee haben sollten, machen wir einen Stop im Cafe Central“, der kleinste Kaffeebar Kopenhagens. Meist machen wir uns dann auf in den Stadtteil Nørrebro, wo wir uns mit Freunden treffen und gemeinsam zu Mittag essen. Den Nachmittag lassen wir dann mit einem Basketballspiel mit Siggi und Nola ausklingen. Danach machen wir ein kleines Nickerchen bevor wir uns einen Drink im Salon 39“ genehmigen und ein  Abendessen im Meatpacking Bereich; wie beispielsweise im Restaurant Fiskebaren„, „Paté Paté“ oder „Osteria39″ einnehmen – die sind alle sehr empfehlenswert.

90´EREN_PUB_ frederiksberg city

 

Wo gehst du in Kopenhagen gerne für einen Kaffee hin?

CAFEATELIERSEPT CPH. Zurzeit  ins „Atelier September„, welches erst gerade im Zentrum von Kopenhagen eröffnet hat. Ein Café mit entspannter Atmosphäre, unglaublich gutem Kaffee und einem einfachen aber frisch zubereiteten Frühstück, welches vom Chef Frederik Bille Brahe persönlich serviert wird.

 

 

 

 

Welches sind deine Lieblingshops in Kopenhagen?

Wenn ich mit Siggi, Nola und Jan in die Stadt fahre um Einkäufe zu erledigen, haben wir immer den gleichen Fussweg : Wir starten im  Männer-Shop „HAN Copenhagen. Danach zieht es uns ein Stück weiter die Strasse runter in meinen Lieblings-Shop Acne, gefolgt vom Coneptstore Storm, welcher neben schöner Mode für Männer und Frauen auch gute Bücher und Schuhe im Angebot hat. Noch etwas weiter die Strasse runter machen wir einen kleinen Halt im Einrichtungsladen CASA und zu guter letzt landen wir meist bei Wood Wood. Wenn die Kinder mit auf Shoppingtour sind, lautet unser Deal immer: Zuerst mit uns shoppen, danach dürfen sie noch im traditionellen, dänischen Spielwarengeschäft und im coolen Skateshop Mills“ vorbeischauen.
Für eine schnelles und gesundes
Mittagessen gehen wir alle zu „RAW42und genehmigen uns dort ein Avocado-Sandwich und einen „Chicago Juice“ (Spinat, Apfel, Basilikum).
the flowershop frederiksberg, CPH "blomsterskuretSIGGI AND NOLA

Wie hat sich das Leben mit Kids in Kopenhagen für dich verändert?

Jan&Barbara_18years boyfriend&girlfriendNatürlich bleibt weniger Zeit als früher um Freunde zu treffen. Und wie in den meisten anderen Familien gibt es jede Menge an Logistisk jeden Tag, um alles unter einen Hut zu bringen –  Arbeit, Schule, Sport, Hobby, Spieltermine, Hausaufgaben und dies bei nur 24 Stunden eines Tages… Aber dennoch: Jan und ich kommen auch auf unsere Kosten. Es bleibt immer Zeit für Gespräche, Zeit für uns.

Habt ihr schon einmal überlegt aus der Stadt zu ziehen?

Restaurant "Fiskebaren" in the FAMOUS meat packig Area CPH

Ich habe Familie und Freunde, die ausserhalb von Kopenhagen leben, weiter nördlich am Meer, wo ich aufgewachsen bin… Ich geniesse es jeweils sehr sie zu besuchen und in meinen Kindheitserinnerungen zu schwelgen. Aber die Stadt passt derzeit einfach besser zu unserem Leben.

 

Was ist ein No-go für deine Kinder in Kopenhagen?

Wir haben ihnen bisher nicht erlaubt alleine mit dem Bike rumzufahren, da die Menschen hier einfach wie Verrückte durch die Strassen brausen – Velofahrer wie auch Automobilisten.

Wie sieht ein typischer Wochentag bei euch aus?

The soft gallery teamArtist collab AW14 collection

Wir beginnen den Morgen mit einem schnellen und gesunden Frühstück, danach bringt Jan die Kinder zur Schule und ich gehe joggen oder mache etwas Pilates. Manchmal bringen wir die Kids aber auch gemeinsam und gehen noch auf einen schnellen Kaffee ins Café Meyers. Danach gehe ich in unser Büro, dieses liegt in einer alten Klavierfabrik in Kopenhagen und ein neuer Tag beginnt. Ein Tag voller neuer Ideen und Herausforderungen, interessanten  Überraschungen, Begegnungen und vielen Entscheidungen, die es zu treffen gilt  das alles natürlich in Zusammenarbeit mit meinem super Soft Gallery Team und mit Tine, meiner Partnerin, die ich sehr schätze. Abwechselnd mit Jan nehme ich dann die Kind nach der Schule mit nach Hause, mache mit ihnen Hausaufgaben, begleite sie zum Sport, höre mir ihre Geschichten an, koche und kuschle am Ende des Tages noch mit Siggi und Nola.

 

 

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage Captcha *