Fokus

Welcome to the family, Cybex Priam!

cybex-priamjpg

Wir erwarten unser zweites Kind. Somit machen wir uns zum zweiten Mal Gedanken, was wir alles noch so fürs neue Baby brauchen könnten. Denn aus der Erfahrung haben wir gelernt: Nach der Geburt vom ersten Kind hatten von allem mehr als genug und obendrein eine Menge unnütze Dinge im Haushalt, die nur Platz gekostet hatten.

Kurzum: Vieles ist bereits vorhanden. Darum gab’s bis jetzt auch noch keine neuen Anschaffungen. Etwas muss man sich aber noch vergönnen dürfen – In unserem Falle einen neuen Kinderwagen. Der letzte war ein Erbstück. Er war so gross, dass wir jeweils in kein Hochtram steigen konnten, total ungelenkig und irgendwie auch unsexy. Umso mehr freuen wir uns jetzt über den neuen Cybex Priam. Wir hatten bereits die Autokindersitze von Cybex und sind damit stets sicher gefahren. Inzwischen haben wir den Priam bereits zwei Mal im Laden Test gefahren und können die Babykutsche morgen endlich abholen. Das ganze Fachgesimple, die Verkaufsgespräche… Es ist schon fast so, als ob wir ein neues Auto kaufen würden. Fehlt nur noch, dass der Verkäufer uns morgen einen Leasingvertrag unter die Nase hält.

By the way: Der Priam ist inspiriert von den Designikonen Ray und Charles Eames, das zeigt sich im schlichten und überzeugenden Design. Ich erfreue mich aber auch an den kleinen Details, wie beispielsweise dem Cupholder. Und unser Grosser ist schon ganz aus dem Häuschen wegen dem Kid Board.

Model Priam 1’499 Fr. von cybex-online.com; weitere Infos: www.marsis.ch

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfrage Captcha *