Denken

skateboard Afghanistan

Mutmacher!

Das macht Mut: Das Projekt Skateistan bringt Kindern in Afghanistan, Kambodscha und Pakistan statt Kriegen das Skateboarden bei. Für eine gewisse Zeit den Krieg vergessen: Kinder mit Skateboards. Bürgerkrieg, Terroranschläge und Taliban: Über Afghanistan hört und liest man derzeit in den Medien wenig Schönes. Deshalb hat uns das Bild der afghanischen Kids mit ihren Skateboards […]

juneinfield

Olive Us: Tipps von Kids

Es gibt da eine neue Show im Internet: Sie heisst Olive Us und zeigt sechs Geschwister im Alter von 2 bis 14 Jahren, die gemeinsam Dinge anpacken und darüber in Kurzfilmen berichten. Die Idee stammt von der US-Bloggerin Gabrielle Blair aka Designmom, die uns letzthin an einer Konferenz in Berlin mit ihrem Vortrag zutiefst beeindruckt […]

lotte-timlapse

Schön wars!

Wir kennen sie alle, die Sprüche der Oma, vom Sitznachbaren im Tram oder von Freunden mit älteren Kids: „Geniesst es, so lange sie noch klein sind!“ Oder: „Die Zeit geht sooo schnell vorbei, und sie sind plötzlich gross.“ Gemeint ist natürlich das vermeindlich schnelle Heranwachsen unserer Sprösslinge. Kommentiert von Menschen, die lange aus den aktiven, […]

image001-1

Buchtipp: Familie mal anders

Es lohnt sich allein das Vorwort zum neuen Buch „Familienbande“ der Schweizer Journalistin und Soziologin Christina Caprez zu lesen. Darin wird nämlich schnell klargemacht, dass es heute neben dem klassischen Familienmodell (Mann + Frau + Kinder in einer Wohnung) zig unterschiedliche Arten gibt, seine Kinder grosszuziehen. Nur noch ein Drittel der Schweizer Familien kennen den […]

women-online-marketing

Blogging-Mamas

Das Baby ist da – und damit so oft auch die Isolation manch einer Mutter. Man sitzt mit dem kleinen Wicht zu Hause rum (gerade zur Winterzeit), fühlt sich isoliert, das Baby schreit ständig und abends fällt einem auf, dass man den ganzen Tag über nicht viel mehr von sich gegeben hat als „Schnudderfüddlibögemüsli“ – […]

2363767286_5ab316fc42-1

Wer sind die glücklichsten Mütter?

Gerade rechtzeitig zum vorweihnachtlichen Endspurt, wenn wir Mütter uns kurz mal über Mittag durch den städtischen Shoppingdschungel kämpfen, um letzte Geschenke für unseren Nachwuchs zu ergattern, und uns fragen, wo wir um Himmelswillen das blöde Star-Wars-Laserschwert herkriegen sollen, das überall ausverkauft ist, ja, gerade jetzt verkündet eine US- Studie, die in der aktuellen Ausgabe der […]

cover_v2

Frohe Weihnachten. Oder so.

Eine Carte Blanche von Nathalie Sassine-Hauptmann. Die „Rabenmutter“ macht sich Gedanken zum bevorstehenden Weihnachtsfest: Es ist nun nicht mehr zu übersehen: Weihnachten steht vor der Tür. Auch wenn der Schnee noch lange auf sich warten lässt, es rieselt gute Ratschläge. Die Medien sind voll davon: Die schönsten Geschenke, die feinsten Weihnachtsmenus und natürlich die immer […]

Game_Landschaft__2__ETH4Kids_scharf

Testosteronfalle?

Mittels eines eigens für Mädchen konzipierten Computerspiels (MINT-Land) sollen diese für die Technik des Alltags und letztlich auch für technische Berufe begeistert werden. Denn noch immer entscheiden sich frappant weniger Frauen für eine naturwissenschaftliche, mathematische oder technische Studienrichtung. Das soll sich ändern. Besagtes Computerspiel (entwickelt von der Stelle Chancengleichheit für Frau und Mann der ETH […]

IMG_1011

Lass los, Mama!

Ich habs gewusst, und trotzdem falsch gemacht. Seit gut einer Woche geht meine Tochter in die erste Klasse. Nun bekommt sie Hausaufgaben, und zwar täglich. Bereits bei ihren zweiten Aufgaben ist es dann passiert. Ich habe mich ungefragt eingemischt. Ich schaute ihr über die Schultern, dachte, sie mache es nicht richtig und hätte sie dadurch […]

kl_maulwurf1[1]

Ganz schön von Gestern, oder was?

„Die grösste Gefahr für die Zukunft unserer Musik ist vielleicht ihre Vergangenheit“ klagt der britische Musikjournalist Simon Reynolds in seinem neusten Buch „Retromania – Pop Culture’s Addiction to its Own Past“, welches bislang nur auf Englisch erschienen ist. So sei die Popmusik einst Ausdruck einer nach vorwärts gerichteten Jugendkultur gewesen. Heute – sechzig Jahre nach ihren […]